Passat-Forum...





Schlechtes Licht

Stecker, Schalter, Sicherungen - Xenon, GRA Nachrüstung, OBD-2, etc.

Moderatoren: Moderatoren, Administrator

Re: Schlechtes Licht

Beitragvon gerreg » 27.02.2006 - 09:12

mictasm hat geschrieben:Da du keinerlei preisliches Limit angibst: Wirklich Sinn macht nur der Umbau auf original Xenonscheinwerfer. Es gibt kein besseres Licht für den 3b.

Gruß,

MIC


Da muß ich MIC recht geben, wir haben mit dem Wechsel von 3B auf 3 BG auch ein Auto mit Xenon gesucht.

Einfach Phänomenal, sogar die Nebelscheinwerfer sind zum reinen Zierrat degradiert. Die bringen nur ganz aussen links und rechts, wenn man aus der Seitenscheibe rausschaut, noch ca. 30 cm hellere seitliche Ausleuchtung.

Ich würde mir nichts anderes mehr reinmachen!
Gruß

gerreg

Audi A4 Allroad Quattro MJ 2013, 20 TKM
gerreg
Fahrschüler
Fahrschüler
 

Beiträge: 40
Registriert: 23.08.2005
Wohnort: D-95508 Kulmain

Beitragvon x world one » 27.02.2006 - 09:33

@Helmi
Ich kann das mit dem schlechten Licht nachvollziehen. Mir ging es ähnlich nach dem Kauf des Passat. Bin vorher Golf3 mit Hella Klarglas gefahren. Die waren bei weitem besser als die im Passat. Selbst die originalen Golf4 Scheinwerfer im Golf4 gefiehlen mir jetzt besser als die im Passat obwohl mir diese vorher im Vergleich zu den im Golf3 immer schlechter vorkamen.
Habe ja jetzt auf Klarglas umgerüstet.
Da der 3b ein "altes" Auto ist, sind wahrscheinlich bei den meisten die Scheinwerfer einfach hinüber. Bei meinen ausgebauten originalen SW war eine Art milchiger Überzug von innen am Glas zu sehen. Ich denke dieser frisst enorm Licht. Vielleicht hilft es ja die Scheinwerfer zu demontieren und zu reinigen. Wenn man allerdings wie der Autor des Threads sich gebrauchte Scheinwerfer vom 3b kauft, wird man wohl denke ich immer den selber Effekt haben.
Nach dem Klarglaseinbau war ich erstmal auch enttäuscht. Ich hatte ein Licht ala Golf3 erwartet. Das Licht war zwar besser aber nicht obtimal ausgeleuchtet auf der Straße und viele dunkle Flecken. Und das trotz Einstellung mit Prüfgerät! Also neue Phillips power2night rein (die 3 Farben) und nochmal eingestellt. Immer noch nicht optimal. Dann zu einem netten GTÜ (wie TÜV) Mann gefahren und mit seinem Gerät getestet und siehe da beie SW mussten stark korrigiert werden. Seit dem ist das Licht top und ob es nun besser ist als Xenon muss eh jeder für sich entscheiden. Ich finde Xenon ist nun "nur" noch heller. (Xenon haben einen extremen hell-dunkel Übergang, der kann einige Menschen stören)
Fazit:
Der beste Scheinwerfer nützt nix, wenn diese falsch eingestellt sind. Der Kauf normaler originaler Halogen Scheinwerfer auf dem Gebrauchtmarkt bringt eventuell nix, da diese wahrscheinlich von innen auch verdreckt sind und nicht mehr so leuchten wie im Auslieferungszustand.
x world one
Rennfahrer
Rennfahrer
 
3B Variant 1998
1.8T 2WD
Beiträge: 457
Registriert: 24.10.2005
Wohnort: D-01612 Glaubitz

Beitragvon Passeratitdi » 27.02.2006 - 11:15

Na dann werde ich mal normale Klarglas Scheinwerfer probieren und mich danach nochmal melden!
Radkäppchen und der böse GOLF

Ich bin einer derjenigen, mit denen Du als Kind nicht spielen durftest :-)
Passeratitdi
Fahrschüler
Fahrschüler
 
3C Variant 2007
2.0 TDI DPF 2WD
Beiträge: 32
Registriert: 01.01.2004
Wohnort: D-87672 Roßhaupten

Beitragvon andretsch » 28.02.2006 - 12:01

Ich, 3bg mit Xenon, habe bei mir nach der Tieferlegung eine deutliche Verschlechterung des Lichtes bemerkt.

Vor der Tieferlegung war es vor mir immer Taghell und danach deutlich weniger hell.

Der Scheinwerfer ist dann ja auch tiefer und der Winkel zur Fahrbahn verändert sich. Daher kannste machen was de willst, so toll wie im Original wird es nicht mehr, deiner ist ja sogar noch tiefer als meiner.

Probier mal mir ner Taschenlampe fast waagerecht auf dem Boden zu leuchten, da hilft auch der beste Suchscheinwerfer nichts.
So schnitt auch das Xenonlicht vom Touran im Test sehr gut ab, die tester begründeten dies auch mit der höheren Position der Scheinwerfer.

Da bedingen die physikalischen Gesetze eine direkte Proportionalität zwischen der Tieferlegung des Wagens und der Tieferlegung der Leuchtleistung.

andretsch
andretsch
Fahrschüler
Fahrschüler
 

Beiträge: 92
Registriert: 26.02.2004
Wohnort: D-12459 Berlin

Beitragvon SieMone_3B » 28.02.2006 - 12:11

Hast du denn nach der Tieferlegung die alwr neu ausrichten lassen? Könnte sein das die nach dem Tieferlegen nichtmehr ausgleichen können. Ab einer bestimmten Tiefe werden auch andere Koppelstangen nötig, damit die ALWR (oder dynamische LWR genau gesagt) vernünftig arbeiten kann. Meiner ist mit Xenon 75mm tiefer und leuchtet immer noch perfekt!! Habe zwar keine ALWR sondern noch die nomale LWR sind aber so gut eingestellt ohne das sie blenden und ich trotzdem ein gutes Lichtbild habe.

Trotzdem:
So schnitt auch das Xenonlicht vom Touran im Test sehr gut ab, die tester begründeten dies auch mit der höheren Position der Scheinwerfer.

Stimmt das natürlich auch. Deswegen schnitt der 5er BMW im Vergleich mit dem Passat und Vectra mit Xenonlicht auch schlechter ab, da die Scheinwerfer im BMW auch deutlich tiefer sitzen.
SieMone_3B
 


Beitragvon andretsch » 28.02.2006 - 13:39

jepp, hab ich einstellen lassen.

Funktionierte erst noch einwandfrei, bis sie nach ein paar Wochen in der unteren Stellung blieben. Dann hat ein Meister eine Stunde gebraucht, bis die neue Nullage akzeptiert wurde.

Am nächsten Auto wird nichts mehr geändert, zumal es wegen Familienzuwachs wohl ein Bus werden müsste - es lebe Lotto.

Viele Grüße
andretsch
andretsch
Fahrschüler
Fahrschüler
 

Beiträge: 92
Registriert: 26.02.2004
Wohnort: D-12459 Berlin

Beitragvon x world one » 28.02.2006 - 13:56

Der Winkel zur Straße sollte sich am Scheinwerfer mit der Tieferlegung nicht ändern bei korrekter Einstellung. Dadurch verliert man zwar nix an Helligkeit aber ein Weite des Lichtkegels. Würde man bei einem tiefergelegten Auto den Winkel der Scheinwerfer zur Straße so ändern das der Lichtkegel genauso weit scheint wie ohne Tieferlegung, dann würde man den Gegenverkehr blenden.
Aber soviel schlckt die Tieferlegung an Weite auch nicht.
x world one
Rennfahrer
Rennfahrer
 
3B Variant 1998
1.8T 2WD
Beiträge: 457
Registriert: 24.10.2005
Wohnort: D-01612 Glaubitz

Beitragvon fireball2k » 16.03.2006 - 11:10

Besser spät als nie: bei Tieferlegung/Sportfahrwerk muss an der Hinterachse bissele was verändert werden - anderes Halteblech und/oder andere Koppelstange. Einzelheiten auf marcs Seite.

Das sollte dann die Probleme beim Anlernen beheben, vermutlich auch die schlechte Ausleucghtung.

Grüße
Marcus
fireball2k
Profi Driver
Profi Driver
 
3B Variant 1998
1.9 TDI 2WD
Beiträge: 879
Registriert: 11.04.2005
Wohnort: D-64625 Bensheim

Beitragvon Buratino » 12.11.2009 - 00:21

Hallo die damen und herren

Ich würde gerne wissen was ich zum umrüsten von

original scheinwerfer (streuscheibe)

auf

original Scheinwerfer (klarglas linse)


oder passen die von den steckern 1 zu 1
Das Turboloch des TDI ist nur da um den Saugern eine Chance zu lassen =)
Buratino
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 

Beiträge: 15
Registriert: 09.11.2009
Wohnort: D-82377 Penzberg

Beitragvon Schorni » 12.11.2009 - 00:27

so digga, nu is gut. Lese mal die PN zum Thema. Hier nochmal: EINMAL reicht, Du musst nicht die selbe Frage 4...100 mal in etlichen Threads stellen!! :roll:
Benutzeravatar
Schorni
CHIP-endale
CHIP-endale
 
3B Variant 1997
1.9 TDI 2WD
Beiträge: 18891
Registriert: 28.04.2005
Wohnort: D-39590 Tangermünde -> Reinrassiger Ostblock

Beitragvon Buratino » 12.11.2009 - 00:54

Schorni hat geschrieben:so digga, nu is gut. Lese mal die PN zum Thema. Hier nochmal: EINMAL reicht, Du musst nicht die selbe Frage 4...100 mal in etlichen Threads stellen!! :roll:


ja wieso kann die mir keiner beantworten bin ich in einem toyota yaris forum oder wie ?
Das Turboloch des TDI ist nur da um den Saugern eine Chance zu lassen =)
Buratino
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 

Beiträge: 15
Registriert: 09.11.2009
Wohnort: D-82377 Penzberg

Beitragvon Schorni » 12.11.2009 - 00:58

Buratino hat geschrieben:
Schorni hat geschrieben:so digga, nu is gut. Lese mal die PN zum Thema. Hier nochmal: EINMAL reicht, Du musst nicht die selbe Frage 4...100 mal in etlichen Threads stellen!! :roll:


ja wieso kann die mir keiner beantworten bin ich in einem toyota yaris forum oder wie ?


Hallo????? LESEN!!! Deine Frage habe ich schon lange beantwortet!!! In einem der VIELEN anderen Beiträge die Du mit der SELBEN Frage vollgespammt hast. Anders kann man es nicht nennen die Frage an einem Tag 5? ... 10 mal zu stellen OHNE zu bemerken das es lange fertig ist! :roll: man man man
Benutzeravatar
Schorni
CHIP-endale
CHIP-endale
 
3B Variant 1997
1.9 TDI 2WD
Beiträge: 18891
Registriert: 28.04.2005
Wohnort: D-39590 Tangermünde -> Reinrassiger Ostblock

Beitragvon roquefella » 12.11.2009 - 09:38

Schorni hat geschrieben:
Buratino hat geschrieben:
Schorni hat geschrieben:so digga, nu is gut. Lese mal die PN zum Thema. Hier nochmal: EINMAL reicht, Du musst nicht die selbe Frage 4...100 mal in etlichen Threads stellen!! :roll:


ja wieso kann die mir keiner beantworten bin ich in einem toyota yaris forum oder wie ?


Hallo????? LESEN!!! Deine Frage habe ich schon lange beantwortet!!! In einem der VIELEN anderen Beiträge die Du mit der SELBEN Frage vollgespammt hast. Anders kann man es nicht nennen die Frage an einem Tag 5? ... 10 mal zu stellen OHNE zu bemerken das es lange fertig ist! :roll: man man man


das liegt sicher daran das er selbst nicht mehr weiß in wie vielen und vor allem welchen threads er die frage schon überall gestellt hat :D und dann übers forum aufregen ^^
Benutzeravatar
roquefella
Passat Driver
Passat Driver
 
3BG Variant 2001
2.0 2WD
Beiträge: 195
Registriert: 29.01.2009
Wohnort: D-17491 Greifswald

Mal ne andere Frage =)

Beitragvon Somebody » 25.11.2009 - 21:24

Hey

Hab da mal ne andere Frage:

Und zwar hab ich grad beim Stöbern nach neuen Glühlampen für meinen 3B dieses Nachrüstkit gefunden. Sieht mir zwar nicht sehr seriös aus und kommt mir für den Preis auch bisschen billig vor (für echte Xenon's) aber dennoch war ich neugierig und wollte euch mal Fragen was ihr davon haltet.

Außerdem zweifle ich dran das die in D für den öffentlichen Strassenverkehr zugelassen sind... :roll:

Hier der Link:

http://www.pro-tuning-online.de/oxid/in ... 3.58486081

P.S: Noch ne Frage: Wenn ich des richtig verstanden hab brauch ich beim 3B mit NSW 2 H7 und 2 H4 Leuchten da der Nebel/Fern-scheinwerfer ja in der H4 Leuchte kombiniert ist oder?


Mfg,
Somebody
Benutzeravatar
Somebody
Passat Driver
Passat Driver
 
3B Variant 2000
1.9 TDI 2WD
Beiträge: 168
Registriert: 04.10.2009
Wohnort: D-97283 Riedenheim

Re: Mal ne andere Frage =)

Beitragvon pmboma » 25.11.2009 - 21:47

Somebody hat geschrieben:P.S: Noch ne Frage: Wenn ich des richtig verstanden hab brauch ich beim 3B mit NSW 2 H7 und 2 H4 Leuchten da der Nebel/Fern-scheinwerfer ja in der H4 Leuchte kombiniert ist oder?


Genau! Irgendwie kommt die Frage die letzten Tage sehr oft...

Zu den Sachen in deinem Link, was diese Nachrüstkits betrifft wurde schon so ziemlich alles durchgekaut was es da zu bereden gab, auch Thema Legalität :roll:
Hau mal in die Suche Xenon Nachrüstsatz oder Xenon Nachrüstkit rein, da vergeht dir dann auch schnell die Lust sowas einzubauen.
Passat Variant 1,9 TDI 110 PS 1999 (2004 inside)
Vento 1,9 TDI 110 PS 1994
Benutzeravatar
pmboma
Allstar
Allstar
 
3B Variant 1999
1.9 TDI 2WD
Beiträge: 3845
Registriert: 05.06.2007
Wohnort: A-1150 Wien

VorherigeNächste

Zurück zu Elektrik & Co. 3B / 3BG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste